Haag: Einbruch in Wohnhaus

Schmuck und Bargeld entwendet: Unbekannte hebeln Balkonfenster auf

image_pdfimage_print

BlaulichtIn ein Wohnhaus in der Reiter Straße im Haager Ortsteil Joppenpoint wurde in der Nacht zum vergangenen Sonntag von unbekannten Tätern eingebrochen. Das meldet die Polizei erst heute am Donnerstag-Spätnachmittag. Die Tatzeit dürfte nach bisherigen Ermittlungen zwischen 1 und 4 Uhr gewesen sein. Um in das Wohnhaus zu gelangen, hebelten die Täter ein Balkonfenster auf und konnten daraufhin die Balkontüre öffnen. Im Haus durchsuchten sie dann das Mobiliar und sämtliche Behältnisse nach Wertgegenständen. In zwei Räumen wurden sie fündig…

 

Aus einem Zimmer entwendeten die Täter zirka 100 Euro  Bargeld, aus einem anderen zwei Zehn-D-Mark-Gedenkmünzen von der Olympiade von 1972 in München und diverse Schmuckgegenstände. Bei letzteren handelte es sich um mehrere dünne Ringe aus Gold und Silber, eine dünne Goldkette mit grünem Anhänger, zwei dünne Silberkettchen, einen Silberanhänger in Kreuzform und ein Paar Ohrringe aus Gold mit roten und blauen Steinen.

 

Der Gesamtwert der Beutegegenstände sowie der verursachte Sachschaden wird auf 1.000 Euro geschätzt. Wer in diesem Zusammenhang sachdienliche Hinweise zu Tatverdächtigen oder zum Verbleib der Beutegegenstände machen kann, wird um Meldung bei der Haager Polizeidienststelle ersucht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.