Schlossturm: Der „eiserne“ Vorhang fällt

Bauarbeiten am Haager Turm schreiten voran - Gerüst wird bereits abgebaut

image_pdfimage_print

Haager TurmDer buchstäblich eiserne Vorhang am Haager Schlossturm fällt: Das Gerüst an der Fassade des Wahrzeichens wird abgebaut und langsam ist für jedermann sichtbar, was die Arbeiter dort heuer geleistet haben. Ein strahlend rotes Dach kommt einem da entgegen. Und jetzt, im Herbst soll es mit den Sanierungsarbeiten innen weitergehen…

 

Für die Bauarbeiter war es wohl einer der höchsten Arbeitsplätze bisher und in Zukunft. 43 Meter ist der große Turm des schlosses Haag, der Bergfried, hoch. Seit Juli des vergangenen Jahres laufen die Sanierungsarbeiten und nachdem der Turm eine neue Haube, bestehend aus neuen Dachziegeln, erhalten hat, wird das Gerüst bereits abgebaut. Wie von Sissi Schätz vor wenigen Wochen angekündigt, wird im Herbst mit den Arbeiten im Inneren des Schlossturmes begonnen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.