Aschau: Schießübungen im Garten

Mann hantiert mit Luftgewehr - Verstoß gegen das Waffengesetz

image_pdfimage_print

BlaulichtEiner Streife der Polizei Waldkraiburg fiel am Samstagnachmittag ein Mann auf, der in seinem Garten mit einem Luftgewehr Schießübungen machte. Er wurde darüber belehrt, dass nach dem Waffengesetz das Schießen außerhalb von Schießanlagen nur dann zulässig ist, wenn sichergestellt ist, dass kein Geschoss das eigene Grundstück verlassen kann. Da dies im Regelfall nur mit aufwändigen baulichen Maßnahmen möglich ist, ist das Schießen im eigenen Garten in den allermeisten Fällen untersagt. Den Mann erwartet eine Ordnungswidrigkeitenanzeige wegen des Verstoßes gegen das Waffengesetz.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.