Mietwerterhebung für den Landkreis Mühldorf

Landratsamt bittet um Mithilfe von Vermietern und Mietern - Jetzt Daten online eintragen

image_pdfimage_print

Das MietrechtDas Landratsamt Mühldorf führt in den nächsten Monaten eine Mietwerterhebung im gesamten Landkreisgebiet durch, um zu ermitteln, welcher Quadratmeterpreis bei Unterkunftskosten im Landkreis angemessen ist. Bereits von Oktober bis Dezember 2013 wurden zu diesem Zweck Mietwerte ermittelt. Um der aktuellen Entwicklung des örtlichen Wohnungsmarktes Rechnung zu tragen, wird diese Mietwerterhebung im Zwei-Jahres-Rhythmus durchgeführt. Für ein repräsentatives Ergebnis wird eine große Anzahl an Mietdaten benötigt. Das Landratsamt bittet daher um Mithilfe von Vermietern und Mietern im Landkreis…

Die Ergebnisse werden benötigt zur ordnungsgemäßen Erledigung der Aufgaben des Landratsamtes Mühldorf, insbesondere in den Bereichen der Grundsicherung. Nach dem Sozialgesetzbuch II als auch im Bereich der Sozialhilfe nach dem Sozialgesetzbuch XII, können die tatsächlichen Kosten der Unterkunft nur im angemessenen Rahmen übernommen werden. Eine Definition des Begriffs „angemessen“ wurde vom Gesetzgeber nicht vorgenommen. Die Auslegung obliegt daher, mit Ausnahme der Wohnungsgröße, den jeweiligen Trägern der Grundsicherung unter Berücksichtigung der regionalen Besonderheiten vor Ort. Die erstellte Auswertung der Quadratmeterpreise kann darüber hinaus bei Vermietungen als unverbindliche Orientierungshilfe für Vermieter und Mieter herangezogen werden.

Das Landratsamt Mühldorf bittet daher Vermieter und Mieter, die notwendigen Daten dem Landratsamt mitzuteilen. Selbstverständlich fließen die Daten nur anonymisiert in die Auswertung ein. Die Daten können hier online eingetragen werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.