Für an Apfe und a Ei

17. Gartlertag in St. Wolfgang - Buntes Programm mit Pflanzentauschbörse

image_pdfimage_print

Apfel - kDer Apfel fällt nicht weit vom Stamm, man soll Äpfel nicht mit Birnen vergleichen und auch ein schöner Apfel hat mal einen Wurm. Um den Apfel gibt es viele Sprichwörter, die sich in unserem Sprachgebrauch schon lange etabliert haben. Rund um den Apfel dreht sich auch alles beim 17. Gartlertag in St. Wolfgang am kommen Samstag. Um den Apfel und um alles andere, was in einem Garten eben so wächst… 

Ein Apfelmarkt, eine Apfelausstellung und Apfelsortenbestimmung. Es gibt Apfelkücherl, Apfelsaftpressen und die Apfelkönigin kommt zu Besuch. Mehr Apfel geht wohl nicht und egal, was es zum Thema Apfel so alles gibt, in St. Wolfgang kann man es am Samstag bestimmt finden. Um 10 Uhr wird der 17. Gartlertag von Vorstand Rudi Brand in der Goldachhalle offiziell eröffnet. In der Schule gibt es dann ein Weißwurscht-Frühschoppen und verschiedene Stände und Märkte, bei denen beispielsweise Obst, Kräuter, Pilze oder eben Äpfel verkauft werden.

apfel 2 - kAußerdem gibt es beim Gartlertag in diesem Jahr auch wieder eine Pflanzentauschbörse. „Bringen und Mitnehmen“ lautet das Motto – vom kleinen Apfelbäumchen bis zur großen Zimmerpflanze kann dort unter qualifizierter Beratung alles getauscht werden.

Wer sich über Krankheiten an Apfelbäumen und die richtige Behandlung informieren möchte, kann um 13 und um 15 Uhr Führungen durch eine Streuobstwiese teilnehmen.

Es gibt Musik und ein buntes Kinderprogramm mit Hupfburg und Bastelecke – es gibt Herzhaftes zum satt werden und Süßes zum naschen. Der 17. Gartlertag bietet nicht nur alles rund um den Apfel, sondern zusätzlich ein abwechslungsreiches Programm mit einem Preisausschreiben, bei dem es schöne Preise zu gewinnen gibt.

Also, am Samstag, 3. Oktober, von 10 bis 17 Uhr: Gartlertag in St. Wolfgang – den bekommt man für einen Apfel und ein Ei, wie man so schön sagt.

17. Gartlertag-Faltprospekt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.