Der sechste Sieg im siebten Spiel!

Schonstett oleeeee: Am Nachmittag ein lockeres 5:2 in Soyen - Dreimal da Done

image_pdfimage_print

1Also spätestens jetzt sollte es für alle der A-Klasse klar sein: Der SV Schonstett marschiert und zwar mit großen, kräftigen und vor allem schnellen Schritten! Heute am Nachmittag wurde bei den Soyenern mal eben die Tabellenführung souverän verteidigt – es gab ein deutliches 5:2. Und das, obwohl Soyen in der 13. Minute mit Flo Heinrich sogar in Führung gegangen war. Sie werden es ahnen, wenn Sie ein Beobachter der heimischen Fußball-Szene sind: ‚Da Done‘ hod moi wieda zuagschlogn! Torjäger Toni Schamberger hatte mit einem Hattrick einen großen Anteil am sechsten Schonstetter Dreier im siebten Spiel der Saison.

In der 24. und in der 32. Minute stellte er auf 2:1 für die Gäste und Soyen musste in der Halbzeitpause überlegen, wie man gegen den hochmotivierten Gast doch noch punkten kann.

Auf Tom Probst war Verlass, der für Soyen in der 54. Minute den 2:2-Ausgleich erzielte.

Doch Schonstett stellte den Turbo an: Nur eine Minute später die erneute Führung durch Benno Maier. Es dauerte eine Viertelstunde, bis Toni Schamberger das für die Schonstetter beruhigende 4:2 erzielte und seinen Hattrick vollendete.

Dino Samic polierte das Torverhältnis noch a bisal in der 90. Minute und umjubelte das 5:2. Schonstett hatte mal wieder fertig und Soyen hofft nun beim nächsten Heimspiel gegen Pittenhart auf einen so wertvollen Sieg.

So haben sie heute am Nachmittag das Derby gespielt:

Links Soyen – rechts Schonstett

Quelle bfv

 

Markus Stangl 1 1 Sergej Aselbor
Sebastian Franzler 2 2 Johannes Maier
Michael Heinrich 3 3 Matthias Obermaier
Matthias Redenboeck 4 4 Stefan Hinterstocker
Paul Neugebauer 5 5 Christoph Obermaier
Marc Tjong 6 6 Philipp Hofmann
Andreas Baumgartner 7 7 Simon Dirnecker
Alexander Groeger 8 8 Dino Samec
Pascal Ridinger 9 9 Anton Schamberger
Thomas Probst 10 10 Benno Maier
Florian Heinrich 11 11 Fabio Ostermeier
Ersatzbank
Tobias Proksch 12 22 Ludwig Alzinger
Yannick Mayer 13 12 Hubert Betzl
Tobias Uschold 14 13 Thomas Obermaier
Manfred Haindl 15 14 Josef Bichler
15 Stefan Fridgen
Trainer
k.A. Thomas Kurzinger

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.