Waldkraiburgerin läuft Polizei davon

Haftbefehl für zwei Jahre Jugendstrafe - 22-Jährige wehrt sich bei Festnahme

image_pdfimage_print

BlaulichtZwei Beamte der Zivilen Einsatzgruppe Traunstein fuhren am gestrigen Donnerstag die Adresse einer 22-jährigen Waldkraiburgerin an, da ein Haftbefehl für eine Jugendstrafe von zwei Jahren zu vollstrecken ist. Anstatt die Eingangstüre zu öffnen, verließ sie die Wohnung über den Garten, konnte aber von einem Beamten festgehalten werden. Da sie sich sehr wehrte, wollten ihr die Beamten Handschellen anlegen. In diesem Moment, lief sie unvermittelt los…

…und versuchte zu entkommen. Sie konnte aber schnell wieder eingeholt und gefesselt werden.

Anschließend wurde sie zur Polizeiinspektion Waldkraiburg verbracht und von dort in eine Justizvollzugsanstalt überstellt. Die junge Dame erwartet nun noch eine Anzeige wegen Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.