Kunst, Kultur und Kugeln

Ausstellungen und Open-Air-Kino: Das Programm der 2. Kulturtage in Haag

image_pdfimage_print

Infotafel Kulturtage - KKunst, Musik, Theater und Kino – Die zweiten Haager Kulturtage stehen vor der Tür. Von 24. September bis 17. Oktober gibt es in der Marktgemeinde verschiedene kulturelle Angebote für Jung und Alt. Ganz besonders in diesem Jahr: die Ausstellung des Maitenbether Skulpturen-Künstlers, Peter Schwenk – Und die Film- und Foto-Ausstellung „Haag in alten Zeiten“ im Zehentstadel. Und auch für Filmfreunde und die jungen Gäste gibt es ein schönes Programm…

Nach der Schule begann Peter Schwenk eine Lehre der Mosaikbildnerei in München. Im Anschluss absolvierte er ein Studium der Bildhauerei an der Akademie der Bildenden Künste. 1975 erhielt er einen Preis der Regierung von Oberbayern für die Gestaltung des „originellsten Aktivkinderspielplatzes von Südbayern“. Peter Schwenk hat es künstlerisch also bereits in seinen jungen Jahren weit gebracht.

2.Kulturtage.inddBesonders bekannt dürften seine „Roundabouts“ sein. Die Kunstkugeln zeigen verschiedene Motive und Themen und werden aus unterschiedlichen Gegenständen und Materialien hergestellt – zum Beispiel aus Hufeisen, Autokennzeichen oder Nägeln. „Es gibt kein Oben, Unten, Hinten, Vorne. Durch Drehen und „Auf-den-Kopf-stellen“ oder durch Umschreiten der Skulptur, ergeben sich immer wieder neue Ansichten, Einsichten und Geschichten, die vom Betrachter entdeckt und „gelesen“ werden wollen“, so der Künstler über seine Kunstkugeln.

Bei einer Vernissage am Marktplatz, wird Peter Schwenks Skulpturen-Ausstellung und die Ausstellung des Fotoclubs mit alten Bildern aus Haag, feierlich eröffnet. Die Ausstellungseröffnung findet am Freitag, 25. September, um 18 Uhr statt – es gibt Livemusik und der Eintritt ist frei.

2.Kulturtage.inddFür die Kinder:
Nach den Minions ist vor den Minions – mit der Vorführung des Films „ICH-Einfach unverbesserlich“, geht die Marktgemeinde zurück an den Anfang der kleinen gelben Kreaturen. Am Samstag, 26. September, wird der Film unter freiem Himmel auf der Treppe am Schlossturm vorgeführt. Damit ist bei den zweiten Kulturtagen in Haag auch für die kleinen Besucher etwas dabei. Für die gibt es am gleichen Tag, nachmittags, außerdem die Berchtesgadener Puppenbühne mit einem Kasperltheater.

Auch im Open-Air-Kino am Schlossturm: „Wir sind die Neuen“ – eine saukomische Komödie über drei ehemalige Studienfreunde, die im Mittleren Alter wieder zusammen in eine WG ziehen.
2.Kulturtage.inddIn der Wohnung über ihnen: Drei Studenten, die zu unangenehmen Nachbarn werden. Aber nicht, weil sie die Musik aufdrehen, Partys feiern und Dreck machen, wie man das von Studenten erwarten würde, sondern weil die Drei absolute Spießer sind und sich über eben genannte Dinge bei ihren „alten“ Nachbarn beschweren. Gezeigt wird „Wir sind die Neuen“ am Freitag, 25. September, nach der offiziellen Eröffnung der zweiten Kulturtage Haag, um 21 Uhr. Zuvor läuft der Film „Blickwinkel“, ein Filmprojekt des Haager Jugendzentrums. Der Eintritt kostet sechs Euro, für Kinder und Jugendliche vier Euro.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.