Rechtmehring im Turbo-Gang

Mal eben ein 6:2 gegen Altenmarkt II, zehn Tore im Plus und noch ungeschlagen

image_pdfimage_print

Recht 0Die Fußball-A-Klasse staunt derzeit nicht nur über den SV Schonstett (wir berichteten), sondern genauso über den SC Rechtmehring, der noch ungeschlagen seine Kreise zieht. Zuletzt gab’s jetzt ein überragendes 6:2 gegen die starke Altenmarkter Reserve. Dadurch hat das Team um Kapitän Matthias Vital das unglaubliche Torverhältnis von zehn Treffern im Plus – und ungeschlagen ist man als einziges Team mit den Schnaitseern auch noch. Bei acht Toren in einer Partie kann man sich vorstellen, es ging Schlag auf Schlag in der Rechtmehringer Sportarena. Den Auftakt machte ein Eigentor der Altenmarkter in der zwölften Minute. Dann waren Tom Brandl und Alex Bernhard im Wechsel erfolgreich. Mit 3:0 ging’s für Rechtmehring in die entspannte Pause.

Nach dem Anschlusstreffer der Altenmarkter ein Doppelschlag von Tom Brandl und sein Hattrick! 5:1 – da zeigte die Uhr erst die 67. Spielminute.

Altenmarkt verkürzte noch auf 2:5 bevor Alex Bernhard mit seinem 6:2 alles klar machte.

So haben sie gespielt:

links Rechtmehring

Quelle bfv

 

Thomas Wagner 1 1 Antonio Novak
Matthias Bernhard 2 2 Tobias Lankes
Matthias Vital 3 4 Daniel Filurski
Manuel Vorderwestner 4 5 Andreas Schwarz
Michael Rosenberger 5 7 Martin Volzwinkler
Richard Bachmaier 6 8 Marco Gius
Robert Rappolder 7 9 Thomas Reisch
Michael Bachmaier 8 10 Dominik Staller
Josef Wagenstetter 9 11 Hobie Verstraten
Thomas Brandl 10 13 Thomas Karlstetter
Alexander Bernhard 11 20 Mehmet Ersayin
Ersatzbank
Walter Fussstetter 17 12 Robert Seifert
Thomas Hanslmeier 12 14 Julian Haag
Franz Manzinger 13 15 Florian Jahn
Christian Bauer 14
Korbinian Schefthaler 15
Simon Reger 16
Trainer
k.A. Reitmeier Thomas

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.