Heute: N-Joy in der Alm

Haager Herbstfest: Nach Senioren-Nachmittag - Acoustic-Rock im Zeilinger-Zelt

image_pdfimage_print

NjoyHeute Abend gibt es gemütlichen bis rockigen Sound in Zeilinger´s Wiesn-Alm. Die Band N-Joy setzt sich aus einigen ehemaligen Mitgliedern der Coverband „Nirwana“ zusammen. Claudia Haas, die Sängerin der Band, ist zwar gebürtige Haagerin, ist heute aber zum ersten Mal auf dem Herbstfest, wie es bereits seit sieben Jahren organisiert wird. Kurz vor dem Auftritt haben die Musiker der Haager Stimme ein paar Fragen beantwortet.

Seit acht Jahren spielen N-Joy in der jetzigen Besetzung – 15 bis 20 Mal stehen sie jährlich auf der Bühne, meistens auf Geburtstagsfesten oder Hochzeiten. In diesem Jahr haben sie sich dazu entschieden, einmal ein Konzert auf dem Haager Herbstfest zu geben. „Karl-Heinz, unser Keyboarder und Sänger, kennt Herbert Zeilinger besser und da haben wir uns überlegt es einmal in seiner Wiesn-Alm zu probieren. Wir sind schon gespannt, was uns heute Abend erwartet und freuen uns schon auf das Konzert“, so Sängerin Claudia Haas, die jetzt in Pfaffing lebt.

Alle fünf Musiker von N-Joy sind berufstätig, das Musik machen ist für sie eher ein Hobby. Bis auf Wolfgang Müller, der Cajon bei N-Joy spielt, haben alle Mitglieder der Band früher bei „Nirwana“ gespielt. „Wir sind quasi die ausrangierten und können das Musizieren nicht bleiben lassen“, scherzt Claudia.

Die gebürtige Haagerin ist die einzige Frau in der Band. Ein Problem war das aber nie. „Ich lasse die Männer für mich arbeiten“, erzählt Claudia und lacht dabei. „Nein, jeder hat seinen Platz in der Band und das funktioniert schon immer sehr gut.“

Sowohl N-Joy, als auch das Publikum, können sich heute Abend einen gemütlichen Abend mit Oldies und Modernem freuen. Der perfekte Ausklang, auch für den heutigen Senioren-Nachmittag auf dem Haager Herbstfest.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.