Eine ins Biergwand …

Unser Kommentar zum Haager Herbstfest - Des Fiaba steigt

image_pdfimage_print

Fini-MartlOiso i muas ja ehrlich zuagem, dass mir de Freid an Voiksfestl ned unbedingt in de Wiege glegt woan is. Mit Festln wia dem Rosenheimer Herbstfest kon i sogar heid no ned wirkle wos ofanga. Und i war, des muas i gestehn (oder stolz verkünden), aa no nia aufm Münchner Oktoberfest. Ois eingefleischte Wasserburger-Frühlingsfest-Gängerin mog i´s hoid eher klein und fein. Umso mehra gfrei i mi jetzt aufs Haager Herbstfest, des mei Voiksfest-Jahr quasi komplett macht – und bei dem i endlich mei zu groß geratene Flohmarkt-Dirndl-Sammlung präsentiern kon! Moing schauma nomoi, wia´s aufm Festgelände vorangäd und wos de Allgemeinheit eigentlich aufs Haager Herbstfest o´ziagt. In zwoa Dog gäd´s dann los. Da Biergwand-Kauntdaun lafft … moand de Fini.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.