Bürgerentscheid rückt näher

Münchener Straße: AG gibt 1400 gültige Unterschriften ab - Nächste Hürde: Gemeinderat

image_pdfimage_print

Unterschriften Buergerbegehren 2Wie die Arbeitsgemeinschaft „Der bessere Weg für Haag“ heute, Montagvormittag, bekannt gibt, sind 1400 Unterschriften für das Bürgerbegehren bezüglich der Münchener Straße gültig. 500 Unterschriften wären nötig gewesen. Für die AG geht es jetzt in die nächste Runde: In der Gemeinderatssitzung morgen am Dienstag, 8. September, steht die Zulässigkeit und das weitere Vorgehen auf der Tagesordnung. Dann wird bekannt gegeben, ob es zu einem Bürgerentscheid in Haag kommt…

Begeistert zeigte sich Christine Huber, eine der drei Initiatoren des Bürgerbegehrens, von der Unterstützung der Bevölkerung: „Wir haben fast überall offene Türen eingerannt, ansonsten wären so viele Stimmen in so kurzer Zeit nicht möglich gewesen. Ein großes Danke an alle, die uns geholfen haben!“

Klaus Breitreiner von der AG „Der bessere Weg für Haag“ sieht jetzt die Gemeinde am Zug: „Die Stimmung unter den Bürgern ist eindeutig. Eine Korrektur der bisherigen Planung wird von jung bis alt und in allen Ortsteilen gewünscht.“

In ihrem Bürgerbegehren fordert die AG eine breitere Fahrbahn für die Münchner Straße, Schutzstreifen für Radfahrer und eine Abbiegespur in die Rainbachstraße. Seit Anfang August haben insgesamt 1400 Haager Bürger dafür unterschrieben.

Foto von links: Christine Huber, Maria Schöberl vom Einwohnermeldeamt in Haag

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.