Dreimal Matthias: Albaching ist zurück!

A-Klasse: Bareuther-Hattrick beim Derby in Soyen - Zwei gelb-rote Karten

image_pdfimage_print

elfEin Derby mit Pfeffer, das hatten viele der 100 Zuschauer heute am Abend in Soyen erwartet – und wurden nicht enttäuscht. Es ging ab in der A-Klassen-Partie gegen die Albachinger, die am Ende jubelnd die Arme zum Himmel reißen durften. Mit einem überglücklichen Matthias Bareuther. 3:2 – und alle drei Treffer erzielte Albachings Kapitän! Endlich ein Sieg für die Männer um Coach Günther Greißl. Und leider groß die Enttäuschung auf Seiten der Soyener, die ihre dritte Niederlage im vierten Spiel hinnehmen mussten. Neun gelbe Karten und zwei gelb-rote – es war klar, beide Teams brauchten die drei Punkte …

In der heißen Schlussphase musste erst Albachings Chris Hinterberger vorzeitig zum Duschen (76.) und nur sieben Minuten später – in der 83. Minute – folgte ihm der Soyener Domi Huber.

Als Soyens Alex Gröger (Albaching hatte 2:0, 2:1 und 3:1 geführt) in der 67.Minute auf 2:3 verkürzte, keimte beim Hausherrn wieder Hoffnung auf. Zumal man auch noch ab der 76. Minute kurze Zeit in Überzahl spielte. Doch auch Domi Huber musste vom Feld und Soyen lief dann die Zeit davon.

So haben sie heute gekämpft:

links Soyen – rechts Albaching

Quelle bfv

Markus Stangl 1 1 Andreas Heinz
Sebastian Franzler 2 2 Stefan Bauer
Dominik Huber 3 3 Andreas Birkmaier
Matthias Held 4 4 Martin Ziel
Paul Neugebauer 5 5 Christ. Hinterberger
Marc Tjong 6 7 Christ. Katterloher
Andreas Baumgartner 7 8 Andreas Binsteiner
Alexander Groeger 8 9 Christian Bareuther
Yannick Mayer 9 10 Thomas Lindner
Thomas Probst 10 11 Matthias Bareuther
Florian Heinrich 11 13 Matthias Sanftl
Ersatzbank
Tobias Proksch 12 15 Heinz Schmeiser
Manfred Haindl 13 6 Philipp Greissl
Tobias Uschold 14 12 Jakob Steinbichler
Matthias Redenboeck 15 14 Josef Grabl
Trainer
k.A. Greissl Günther

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.