Eine Gala-Vorstellung von Reichertsheim!

Kreisliga: Beim Tabellenführer Westerndorf mal eben ein 5:0 erzielt

image_pdfimage_print

aOha! Eine Gala-Vorstellung lieferte die SG Reichertsheim-Ramsau gestern am Abend beim Kreisliga-Tabellenführer SV Westerndorf ab! Beim hochverdienten 5:0-Auswärtssieg war Andy Hundschell der Spieler des Abends! Er erzielte in Hälfte zwei einen lupenreinen Hattrick und die SG RR setzt sich, zumindest für eine Nacht, an die Tabellenspitze der Kreisliga eins. Bereits in der 14. Minute sorgte Albert Schaberl für das 1.0, als er eine Hereingabe von Markus Eisenauer aus zehn Metern ins lange Eck erfolgreich abschloss. In der Folgezeit rückte der starke Westerndorfer Keeper Sebastian Eder in den Mittelpunkt des Geschehens, als er erst …

b

Andy Hundschell wunderbar – hier sein 4:0 gestern und insgesamt schaffte er einen lupenreinen Hattrick für Reichertsheim!

c

Ein Tor, eine tolle Vorlage: Ein Klasse-Abend auch von Lukas Gaier.

… einen abfälschten Freistoß  von Christian Bauer parierte (19.), dann lenkte er einen Schuss von Markus Eisenauer zur Ecke (29.). In der 33. Minute  war aber auch er machtlos, als Lukas Gaier einen Freistoß ins lange Eck zum 2:0 verlängerte.

In der zweiten Hälfte folgte der große Auftritt von Andy Hundschell, der mit den Toren drei, vier und fünf einen lupenreinen Hattrick erzielte. Lukas Gaier setzte sich durch, legte durch zu Andy Hundschell, der aus zwölf Metern flach durch die Beine des Keepers zum 3:0 vollstreckte (50.).

Dem 4:0 ging der einzige Fehler des ansonsten starken Westerndorfer Keeper Sebastian Eder voraus, der nach einem Befreiungsschlag von Christian Bauer aus dem Kasten eilte, um zu klären, doch Andy Hundschell luchste ihm den Ball ab und schob das Leder aus 14 Meter ins leere Tor (76.).

Den Hattrick komplett machte Andy Hundschell schließlich in der 88. Minute, als er eine Hereingabe von Alex Baumgartner aus 14 Meter zum 5:0-Endstand verwandelte.

Für die SG RR geht es am nächsten Sonntag um 14:30 Uhr in Reichertsheim gegen den SV Ostermünchen weiter.

d

Der Torschütze zum wichtigen 1:0: Albert Schaberl.

ws

Fotos: jw

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.