Mountainbiker (35) schwer am Kopf verletzt

Ohne Helm im Haager Ortsteil Joppenpoint unterwegs - Geparkte Autos touchiert

image_pdfimage_print

BlaulichtEin 35-jähriger Radfahrer war am Wochenende mit seinem Mountainbike von Haag kommend in Richtung Joppenpoint unterwegs. Kurz nach dem Ortsschild Joppenpoint fuhr der Radfahrer in einer leichten Linkskurve geradeaus und stieß gegen zwei geparkte Fahrzeuge. Nach dem er die Fahrzeuge gestreift hatte, stürzte der Radfahrer und fiel auf die Straße. Dabei zog er sich schwere Kopfverletzungen zu und verlor das Bewusstsein. Einen Helm hatte er nicht getragen, meldet die Polizei.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.