Waffen und Betäubungsmittel gefunden

Aschau: 21-jähriger Waldkraiburger bedroht seinen Bruder - Polizei durchsucht Wohnung

image_pdfimage_print

BlaulichtIn einer Wohnung in Aschau kam es kürzlich zu einer Auseinandersetzung, bei der ein 21-jähriger Waldkraiburger seinen Bruder bedrohte. Gegenüber seiner Mutter gab er an, dass er im Besitz von Waffen sei und diese auch verwenden würde. Da der 21-Jährige ohne festen Wohnsitz ist, war zunächst nicht bekannt, in welcher Wohnung er seine Waffen versteckte. Dies konnte ermittelt werden. Die Staatsanwaltschaft Traunstein ordnete die Durchsuchung der Wohnung an…

Mit Unterstützung mehrerer Einsatzkräfte und des Diensthundeführers konnte der 21-Jährige schließlich im Keller des Hauses gefunden werden, wo er sich versteckte.

In der Wohnung wurden außer zwei Luftdruckwaffen auch verschiedene Betäubungsmittel gefunden. Die Staatsanwaltschaft stellte Haftantrag. Nach einer Nacht in der Zelle der PI Waldkraiburg wurde der Beschuldigte dem Haftrichter vorgeführt. Der Haftbefehl wurde unter Auflagen außer Vollzug gesetzt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.