Ehrenamtlich für die Natur

Der Landkreis Mühldorf sucht Naturschutzwacht für den Bereich um Haag

image_pdfimage_print

Blatt Baum Gruen NaturNaturschutzwächter/in für den Bereich Maitenbeth, Kirchdorf, Haag und Rechtmehring gesucht: Man könnte sie als „Hüter der Natur“ bezeichnen – die bayerischen Naturschutzwächterinnen und -wächter. Freundlich, kompetent und hilfsbereit zählen zu ihren Hauptaufgaben die Information und Beratung der Bürger, daneben sind sie Bindeglied zwischen Bevölkerung und Verwaltung. Die Naturschutzwächter erhalten die Schönheit unserer Heimat, indem sie mehr Verständnis für die Anliegen des Naturschutzes wecken…

Außerdem soll die Naturschutzwacht Zuwiderhandlungen gegen Rechtsvorschriften feststellen, verhindern und unterbinden. Dabei richtet sie ein besonderes Augenmerk auf geschützte Teile von Natur und Landschaft, zum Beispiel Natur- und Landschaftsschutzgebiete und Naturdenkmäler. Für den Landkreis Mühldorf sind derzeit zehn Naturschutzwächterinnen und -wächter ehrenamtlich gegen eine Aufwandsentschädigung aktiv. Sie sind jeweils für drei bis vier Gemeinden zuständig und monatlich zirka zehn bis 20 Stunden unterwegs. Einmal jährlich findet im Landratsamt ein Erfahrungsaustausch statt.

Bei einer zweiwöchigen Ausbildung an der Bayerischen Akademie für Naturschutz und Landschaftspflege (ANL) werden die zukünftigen Naturschutzwächter umfassend ausgebildet, um für ihre Aufgabe gut gerüstet zu sein. Weitere Informationen gibt es im Landratsamt Mühldorf – Untere Naturschutzbehörde bei Claudia Mooshuber unter 08631/699-324.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.