Oberndorf verliert unglücklich

Kreisliga: Schlossberg in der Chancenverwertung besser als die Heimelf

image_pdfimage_print

obernUnglücklich mit 1:3 verlor der DJK-SV Oberndorf sein Heimspiel zum Kreisliga-Auftakt gegen den SV Schlossberg/Stephanskirchen. Von den klaren Möglichkeiten her war das Team um den neuen Coach Florian Zott mindestens ebenbürtig, im Abschluss aber zu harmlos. Die erste Möglichkeit hatte Maier, köpfte aber knapp drüber. Auf der Gegenseite musste Heimann einen Schuss von Pongratz entschärfen. Nach einem Fehlpass steuerte Dötsch alleine aufs Tor zu und erzielte das 1:0 für die Gäste. Die gleiche Szene nur kurz später …

 … diesmal schoss Dötsch drüber. Im zweiten Durchgang gleich die Ausgleichsmöglichkeit für Schwinghammer, der schoss aber aus sechs Metern den Torwart an. Im Gegenzug machte es Niki Straub besser und vollsteckte trocken zum 2:0 für Schlossberg.

Dann verfehlte Heimann für Oberndorf eine Hereingabe nur knapp. Kapitän Hofmann, für Schlossberg, machte es wieder besser und erzielte nach 55 Minuten das deutliche 3:0.

Dann scheiterte Zacherl für den SVO an Torwart Cygan mit einem sehenswerten Freistoß. Anzenberger war nach einer Ecke aus zwei Metern zu überrascht. Und Schussmüller ging alleine von der Mittellinie auf und davon, schoss aber vorbei.
In der 80. Minute köpfte Anzenberger eine Zacherlecke zum 1:3 Anschluss für Oberndorf ein.
Die letzte Möglichkeit hatte Alex Stein in der Nachspielzeit, scheiterte aber auch am Torwart.
So blieb es bei einer unglücklichen Heimniederlage für den SVO, denn Schlossberg war nur in der Chancenverwertung besser als die Heimelf.

Quelle DJK SV Oberndorf

Und so haben sie in Oberndorf gespielt:

Quelle bfv

Markus Heimann 1 1 Patrick Cygan
Christian Kirmaier 2 2 Maximilian Bloier
Markus Stein 3 3 Michael Mauritz
Ludwig Maier 4 4 Thomas Ender
Martin Anzenberger 5 5 Janis Sepper
Andreas Schwinghammer 6 6 Andreas Daxer
Michael Schussmueller 7 7 Andreas Vogl
Alexander Brenner 8 8 Nicolas Straub
Maximilian Eberl 9 9 Dominique Dötsch
Philipp Zacherl 10 10 Josef Hofmann
Simon Heimann 11 11 Benedikt Pongratz
Ersatzbank
Christian Schöberl 24 12 Michael Rusp
Christoph Pfeilstetter 12 13 Michael Schor
Florian Hofbauer 13 14 Felix Ide
Alexander Stein 14
Martin Bauer 15
Matthias Pfeilstetter 16
Trainer
Florian Zott Faber Helmut

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.