…Gern gschäng!

Hoch „Finchen“ steht vor der Tür - Unser Kommentar

image_pdfimage_print

Fini MartlA neie Hitzewelle steht vor da Tür. Und Grund dafür is a Hoch mit am ganz bsonders schena Namen.. find i! Des Hoch „Finchen“ bringt uns in da nächsten Woch wieder über 30 Grad und Sonne. „Finchen“, oiso a Verniedlichung von „Fini“! So bin i in meiner Kindheit zwar eigentlich eher selten gnannt worn, sondern eher „Sebbal“ oder „Beppal“, aber trotzdem find i´s sche, dass des Hoch „Finchen“, eiso quasi mei Namensvetter, an Sommer zruck nach Deitschland und Bayern bringt. Gern Gschäng… sogt de Fini!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ein Gedanke zu „…Gern gschäng!

  1. Liebe Fini, do host einfach no amoi Glück g’habt. Des hätt ja a aa Sturmtief sei kenna. A scheens Wochenende

    Antworten