Claudia Koreck bei Holzbau Köhldorfner

Schnaitsee: Am Abend Live-Konzert - Jakob Bruckner mit Band eröffnet

image_pdfimage_print

Michael Koehldorfner50 Jahre Bestehen! Das feiert die Firma Holzbau Köhldorfner in Schnaitsee jetzt für vier Tage – und heute am Freitagabend geht´s los. Zum Auftakt des Festprogramms haben sich die Köhldorfners Claudia Koreck ins Haus geholt, die heute Abend gemeinsam mit den Gästen das 50-jährige Bestehen der Firma feiert. Michael Köhldorfner (Foto) ist tiefenentspannt. Natürlich ist die 50-Jahr-Feier seiner Firma eine große Sache für ihn. Mit den Planungen ist aber alles gut gelaufen und auch kurz vor Konzertbeginn hat er keinen Grund, sich Sorgen zu machen.

„Ich bin total entspannt. Der Tag heute ist aber auch so gut gelaufen – entweder halten mich meine Mitarbeiter aus eventuellen Problemen raus, oder, und das wär natürlich noch besser, es gibt ganz einfach keine Probleme.“, sagt Michael Köhldorfner.

Claudia Koreck und Band KoehldorfnerEbenso entspannt sind Claudia Koreck und deren Band (Foto rechts). Im Backstage-Bereich, der im Baumhaus eingerichtet ist, wird vor dem Konzert noch ganz gemütlich Kaffee getrunken. Zur Firma Köhldorfner hat Claudia Koreck einen ganz besonderen Bezug. Sie hat ihr Haus von der Firma bauen lassen und ist darüber überaus glücklich. „Es is wirklich sehr schön geworden und das freut mich sehr.“, sagt die Traunsteinerin. Während es Claudia Koreck und Band im Baumhaus noch langsam angehen lassen, sitzt Jakob Bruckner mit seiner Band gerade schon auf der Bühne beim Soundcheck – sie eröffnen das Konzert um 20 Uhr. Bis dahin, hofft Claudia Koreck, sinken die Temperaturen vielleicht noch ein bisschen. „Vor Kurzem haben wir ein Konzert in Nürnberg gespielt, bei 39 Grad! Aber heute spielen wir ja in einer Halle und auch erst um 21 Uhr, bis dahin wird es schon noch ein bisschen abkühlen.“

Am Wochenende geht es dann mit dem Festprogramm der 50-Jahr-Feier weiter. Am Sonntag findet beim Köhldorfner der große Familientag statt, den dann „Quadro Nuevo“ mit einem Konzert abschließen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.