Unterdurchschnittliche Ernte wegen Hitze

Heiße Temperaturen bringen Landwirte und Pflanzen ins Schwitzen

image_pdfimage_print

Maehdrescher Landwirtschaft FeldDie hohen Temperaturen, wie sie nun seit Tagen herrschen, bringen nicht nur die Bauern bei der Arbeit, sondern auch die Pflanzen ins Schwitzen. Pflanzen können nun mal nicht in den Schatten gehen und sind der Sonne gnadenlos ausgeliefert. Die Ernte läuft noch auf Hochtouren, aber das Wetter hat die Bauern auch heuer wieder vor unzählige Herausforderungen gestellt – erst die Kälte, jetzt die Hitze mit Temperaturen jenseits der 30 Grad. Der Bayerische Bauernverband rechnet mit einer leicht unterdurchschnittlichen Ernte in diesem Jahr.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.