Naturverbunden, menschennah, berührend

Unser Kino-Tipp: Chiemgau-Film „Heimat 46°48°N“ von Stefan Erdmann

image_pdfimage_print

headerDer Filmemacher Stefan Erdmann präsentiert an diesem Freitag, 17. Juli, gegen 21 Uhr beim „Kult 15“-Festival am Schnaitseer Dorfplatz seinen Chiemgau-Film „Heimat 46°48°N“. Bereits um 19.30 Uhr beginnt das Rahmenprogramm mit Musik. Nach dem Erfolg und den begeisterten Reaktionen der unzähligen Besucher der Open-Air-Veranstaltungen im vergangenen Jahr zeigt Filmemacher Erdmann auch heuer seinen ausgezeichneten Filmvortrag an einigen besonderen und schönen Orten der Region – live unter freiem Himmel. Markante Berge und die schönsten Almen, das Bayerische Meer …

… und zahlreiche traumhafte Seen-, Fluss- und Moorlandschaften sowie Menschen, die ihre Traditionen leben und am Leben erhalten – das ist die Region Chiemsee-Chiemgau-Alpenland.

Jahrelang war Erdmann für die aufwändigen Aufnahmen seines Filmprojektes in der Region mit seinen Kameras unterwegs und hat die vielseitigen und einzigartigen Landschaften rund um den Chiemsee in sagenhaften Momenten erlebt und gefilmt. Aus der Essenz des gedrehten Materials hat er einen einzigartigen Film über die Region erstellt – naturverbunden, menschennah, berührend und informativ, eine Hommage an das Lebensgefühl dieser Region und ein unvergessliches und inspirierendes Filmerlebnis für Einheimische, Urlauber und Naturliebhaber.

Speziell für die Präsentation in Schnaitsee hat Erdmann verstärkt Szenen aus dem nördlichen Teil des Chiemgaus eingefügt. Darunter sind auch beeindruckende Bilder von markanten Stellen in Schnaitsee und Umgebung.

Die Theatergemeinschaft, die dann am Samstag und Sonntag wieder das Musical „Der Watzmann ruft“ aufführt, unterstützt Erdmann bei der Durchführung der Vorführung. Einlass ist ab 19.30 Uhr. Für Kinder bis zwölf Jahren ist der Eintritt frei.

Karten gibt’s im Vorverkauf unter 0172/5602630 und im Internet unter www.chiemgaufilm.de. Ausweichtermin ist der Dienstag, 21. Juli.

Für die Theateraufführungen sind ebenfalls noch Plätze frei. Die Karten können an den bekannten Vorverkaufsstellen geholt werden. Auskünfte und Reservierungen bei Josef Unterforsthuber 08075-9158075 oder 0171-6558154 und bei Andrea Emmerer 08074-8465.

uk ju

Das Kino-Programm der nächsten Tage in Wasserburg:

Dienstag 14.07
18.25 UHRDen Menschen so fern
18.30 UHRCamino de Santiago
20.25 UHRMen & Chicken
20.30 UHRDen Menschen so fern
Mittwoch 15.07
18.25 UHRDen Menschen so fern
18.30 UHRThe Forecaster
20.25 UHRMen & Chicken
20.30 UHRDen Menschen so fern
Donnerstag 16.07

20.15 UHRAm grünen Rand der Welt
20.30 UHRDesaster
Am Stoa:

19.45 UHR
Cream Cake

21.30 UHR
Desaster

 

 

Foto: Der Watzmann steht ausnahmsweise mal im Chiemgau, genauer gesagt in Schnaitsee. Da bildet das Kultrustical von Ambros eine perfekte Symbiose mit dem Chiemgaufilm von Stefan Erdmann

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.