Tankbetrüger geschnappt

Videoüberwachung half Polizei: Wegen 111 Euro 20-Jährigen festgenommen

image_pdfimage_print

BlaulichtZweimal tanken, ohne zu zahlen und zudem ohne Kennzeichen. Damit glaubte ein 20-jähriger Waldkraiburger durchzukommen. Der junge Mann verübte seine erste Tat bei einer Kraiburger Tankstelle, wobei er sich mit Sonnenbrille und Kappe tarnte. Die Videokamera der Tankstelle lieferte jedoch gute Bilder, die hier bereits Details erkennen ließen.

Bei der gleichen Tankstelle in Kraiburg fuhr er gestern Nachmittag wieder ohne Kennzeichen vor, zeigte sich jedoch in seiner Tarnung schon etwas lockerer.

Die Auswertung der Videobilder durch die Polizei Waldkraiburg erbrachten bereits den ersten Täterhinweis. Am gleichen Nachmittag erfolgte die Festnahme. Eine  Zivilstreife des Operativen Ergänzungsdienstes Traunstein erkannte den jungen Mann und sein Fahrzeug anhand der guten Beschreibung und stellte ihn zur Rede. Bei seiner Vernehmung gestand er die Taten. Er hatte eine Tankschuld von insgesamt 111,24 Euro. Neben dem Tankbetrug muss er sich zudem wegen Kennzeichenmissbrauchs verantworten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.