Paare im Schatten der Gartencenter-Gewächse

Unser Kino-Tipp: La Finta Giardiniera von Doris Dörrie als Opern-Matinee

image_pdfimage_print

1401435828640Unser Kino-Tipp diesmal: La Finta Giardiniera – am nächsten Sonntag als Opern-Matinee um 11.30 Uhr in Marias Kino in Bad Endorf. Für ihre zweite Mozart-Inszenierung entschlackt Doris Dörrie den Text befreiend radikal. Die Sehnsüchte des Filialleiters, des Podestà Don Anchise, werden auch zwischen Plastikzypressen nachvollziehbar, das Getuschel an der Kasse oder unter den Azubis ist humoristisch vorgeführt. Das Ganze wird von Ivor Bolton am Pult sehr plastisch und kraftvoll begleitet, der damit den Beweis antritt, dass Mozart mit 18 Jahren bereits …

… eine sehr individuelle Musiksprache entwickelt hat.
Und darum geht’s: Im Jahr 250 nach Mozarts Geburt werden aus den traditionellen Kulissenflügeln deckenhohe Lagerregale voll von Terrakottaputten, Gartenschläuchen, Blumentöpfen und Gartenhandschuhen. Ein dröges Ambiente eigentlich fürs Flirten, Schäkern und Anbandeln während der Arbeitszeit.
Aber es funktioniert: Unter den Hinweistafeln zu Fertigteichen, Wasserfällen, Hydrokultur und Erde geraten die verwirrenden Verwechselungsspiele dreier Paare im Schatten der Gartencentergewächse zu einem erotisierten Arbeitsalltag an Schaufel und Forke.

Dauer: 2 3/4 Std. – zuzüglich Pause

Das Kino-Programm in Wasserburg an den nächsten Tagen

Montag 06.07
18.25 UHRCamino de Santiago
18.30 UHRLa Mafia uccide solo d’estate – Die Mafia mordet nur im Sommer
20.15 UHRVictoria
20.30 UHRLove & Mercy
Dienstag 07.07
18.25 UHRCamino de Santiago
18.30 UHRLa Mafia uccide solo d’estate – Die Mafia mordet nur im Sommer
20.15 UHRVictoria
20.30 UHRLove & Mercy – O.m.U.
Mittwoch 08.07
18.25 UHRLove & Mercy
18.30 UHRLa Mafia uccide solo d’estate – Die Mafia mordet nur im Sommer
20.15 UHRVictoria
20.30 UHRLove & Mercy

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.