Da Huaba moand … ja ned jammern!

Unser Kommentar zur Sahara-Hitzn in Oberbayern

image_pdfimage_print

Christian1De Suppn lafft oam grod a so obi. Aufn Teer konnst barfuaß scho gar nimma steh und a‘s Bier verdunst im Glasl drin – Sahara-Hitze in Oberbayern. Und scho sand de Erstn do, de a‘s Jammern ofangan, weil‘s gar so hoaß is. Herrgott, is denn gar nix mehr recht, ha? Wenn i do an de letztn zwoa Summa denk – insgesamt dreimoi beim Bon gwen, weil‘s ollerweil ein solches Sauwetter ghabt hod. Oiso: Eis essen, schwitzen, Radler dringa, in Schatten setzn und se einfach nur gfrein – wer woaß, wann‘s wieda moi so schee Summa is … moand da Huaba.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ein Gedanke zu „Da Huaba moand … ja ned jammern!