Windows-Upgrade: Nutzer nicht informiert

Tipp (1) von unserem Wasserburger EDV-Experten InnNet GmbH

image_pdfimage_print

Knopf an drckenSeit dem 1. Juni blendet sich bei vielen PCs die Meldung zum Upgrade auf Windows 10 im Infobereich der Taskleiste ein. Bereits vor einigen Wochen wurde bekannt, dass Microsoft dieses Hilfsprogramm mit dem Update-Nummer 3035583 eingeführt hat, ohne die Benutzer explizit darüber zu informieren. Vorerst kann darüber Windows 10 nur reserviert werden, das Upgrade wird noch nicht heruntergeladen oder installiert. 

Die nächsten Schritte folgen laut Microsoft ab dem 29.Juli. Ab diesem Zeitpunkt verteilt Microsoft die Updates in Wellen auf die PCs.

„Da die genaue Prozedur bisher nicht bekannt ist, und noch viele Fragen zur enthaltenen Lizenz offen sind, raten wir derzeit von einem Update ab“, so die Experten von InnNet.

Nähere Informationen erhalten alle Interessierten von unseren Spezialisten der InnNet GmbH aus Wasserburg – www.innnet.de

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.