Haag: Beute für mehrere Zehntausend Euro

Handys, Tablets weg: Einbruch in Elektrogroßmarkt im Gewerbegebiet um 2 Uhr

image_pdfimage_print

Silhouette of hooded man or hooliganIn den frühen Morgenstunden des heutigen Freitag wurde in den Elektrogroßmarkt in Haag eingebrochen. Das meldet das Polizeipräsidium heute am Freitagnachmittag. Die bislang unbekannten Täter erbeuteten Waren im Wert von mehreren Zehntausend Euro. Heute in der Nacht gegen 2 Uhr drangen vermutlich mehrere Täter über ein Rolltor in den Elektrogroßmarkt in der Gerberstraße in Haag ein. In dem Geschäft verschafften sie sich gewaltsam Zugang zu Mobilfunkgeräten und Tablets. Neben einem erheblichen Sachschaden richteten sie einen Beuteschaden im mittleren fünfstelligen Euro-Bereich an …

Beamte der Polizei wurden wenige Minuten nach der Tat verständigt, konnten aber vor Ort keine Täter mehr antreffen. Inzwischen hat das Fachkommissariat der Kriminalpolizei die Ermittlungen übernommen. Diese gehen aufgrund der Spurenlage davon aus, dass die Täter in Richtung B12 flüchteten. Sie erhoffen sich die Mithilfe der Bevölkerung:

  • Wer hat am Freitag, 5. Juni, gegen 2 Uhr, in Haag im Bereich Gerberstraße / Schäfflerstraße bzw. nördlich davon auf der B12 verdächtige Personen oder Fahrzeuge gesehen?

Hinweise werden erbeten an die Kriminalpolizeistation Mühldorf unter der Telefonnummer 08631/3673-0 oder an jede andere Polizeiinspektion.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.