Rennradfahrer mit Hubschrauber in Klinik

Überschlagen: Schwerer Unfall wegen Split auf der Fahrbahn, sagt die Polizei

image_pdfimage_print
Einsatzwagen

 

Schwerer Radfahrer-Unfall gestern am frühen Abend: Gegen 18.20 Uhr fuhr ein 53-jähriger Rennradfahrer aus Mühldorf den Ensdorfer Berg in Kraiburg abwärts. Kurz vor einer scharfen Linkskurve bremste er ab und es rutschte ihm – laut Polizei wegen Split auf der Fahrbahn – das Hinterrad weg. Der Radfahrer überschlug sich mehrfach und wurde bei dem Sturz so schwer verletzt, dass er mit dem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus gebracht werden musste.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.