Autofahrer verweigerte Drogentest

Nach Laserkontrolle - Gegen jungen Mann Strafverfahren eingeleitet

image_pdfimage_print
Einsatzwagen

 

Im Rahmen einer durchgeführten Laserkontrolle gestern am Montag gegen 16.05 Uhr in Jettenbach wurde ein junger Haager angehalten. Da der Autofahrer amtsbekannter Drogenkonsument ist und auch augenscheinlich unter Drogeneinfluss stand, so die Polizei heute am Vormittag, wollten die Beamten einen freiwilligen Drogentest durchführen. Der Betroffene verweigerte diesen beharrlich. Er versuchte Leitungswasser in den Urinbecher zu schütten. Nach kurzer Rücksprache mit dem Richter sei eine Blutentnahme angeordnet worden. Gegen den jungen Mann wurde …

… nun ein Strafverfahren „wegen Fahren unter Drogeneinfluss“, eingeleitet, heißt es in der Mitteilung weiter.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.