Vorbildliche Autofahrer in Aschau

1000 wurden kontrolliert, nur sieben beanstandet

image_pdfimage_print

RadarfalleAschau – Am Donnerstag wurde in der Zeit von 13.15 bis 16.10 Uhr in Aschau auf der Hauptstraße eine Radarkontrolle durchgeführt. Dort beträgt die erlaubte Geschwindigkeit 50 km/h. Es passierten 338 Fahrzeuglenker die Kontrollstelle. Nur sieben Fahrer waren zu schnell – einer muss mit einer Anzeige rechnen. Am gleichen Tag wurde eine Radarkontrolle in Rausching auf der Staatsstraße 2352 durchgeführt. Dort beträgt die erlaubte Geschwindigkeit 80 km/h. Diese Kontrollstelle passierten 724 Fahrzeuglenker. Es konnten keine Geschwindigkeitsüberschreitungen festgestellt werden, meldet die Polizei.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.