Neuer Stürmer und neuer Team-Doc

EHC Waldkraiburg: Christof Hradek kommt von den Starbulls Rosenheim zurück

image_pdfimage_print

ehcbDer EHC Waldkraiburg kann den dritten Neuzugang für die Bayernliga-Saison 2015/ 2016 bekannt geben. Mit Stürmer Christof Hradek kommt aus dem DNL-Team der Starbulls Rosenheim ein Eigengewächs des EHC zurück in die Industriestadt. „Es stand schon im letzten Jahr im Raum, dass Christof zurück zu uns kommt, doch er blieb dann noch eine weitere Spielzeit in Rosenheim. Jetzt hat es geklappt und ich freue mich, dass er uns verstärkt“, erklärte EHC-Coach Rainer Zerwesz das Zustandekommen des Wechsels. „Er ist ein junger, talentierter Spieler, der jetzt erstmals in einer Senioren-Mannschaft spielt und sich beweisen kann“, so der 46-Jährige weiter.

Der 18-Jährige Hradek durchlief die Nachwuchsteams der „Löwen“ bis ins Jahr 2009, dann wechselte er in die Schüler-Bundesligamannschaft der Starbulls Rosenheim. Nach drei erfolgreichen Jahren dort mit 65 Scorerpunkten (28 Tore) in 87 Spielen schaffte er den Sprung ins DNL-Team des Zweitligisten. Hier spielte er die letzten drei Jahre und verbuchte 12 Tore und 23 Assists in 110 Spielen.

 

Dass er nun auch im Herrenbereich erfolgreich sein kann, davon ist man im Lager der „Löwen“ überzeugt, schließlich hat Coach Rainer Zerwesz im letzten Jahr gezeigt, dass er es durchaus versteht, jungen Spielern die richtigen Impulse zu geben und sie weiterzuentwickeln. „Er muss jetzt, wie alle anderen auch, hart arbeiten und im Training voll mitziehen, dann kann er den nächsten Schritt schaffen“, so Zerwesz.

 

Im Team neben dem Eis gibt es einen weiteren Zugang zu vermelden: So wird Dr. med. Stelian Stefan, der gemeinsam mit Dr. Alfred Gugg das Orthozentrum Waldkraiburg leitet, neuer Teamarzt der „Löwen“. Er war zuvor jahrelang als Unfallchirurg in Kempten tätig, war Oberarzt an der Klinik für Orthopädie und Unfallchirurgie in Landshut und arbeitet nun in der Orthopädie und Unfallchirurgie in Wasserburg, Mühldorf und Waldkraiburg. Bei den Heimspielen des EHC wird er die „Löwen“ nun gemeinsam mit Team-Physio Dr. Hubertus Franken betreuen; letzterer tut dies bereits seit mehreren Jahren genauso ehrenamtlich wie auch Dr. Stelian Stefan.

 

Der EHC Waldkraiburg heißt den neuen Team-Arzt neben dem Eis und Christof Hradek recht herzlich willkommen und wünscht dem Neuzugang auf dem Eis eine erfolgreiche und verletzungsfreie Saison.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.