Freikarten gewinnen für ein Schmankerl!

Gesang, Vibraphon und Gitarre - international: Am Samstag im Attler Brauhaus

image_pdfimage_print

TrioMit einem besonderen musikalischen Schmankerl wartet die Attler Reihe „Kultur im Brauhaus“ am kommenden Samstag, 2. Mai, auf. Und wir von der Wasserburger Stimme verlosen dazu für einen Gewinner zwei Freikarten für einen wunderschönen Abend. Mit Gesang, Vibraphon und Gitarre! In dieser außergewöhnlichen Besetzung nämlich präsentiert sich die brandneue, international besetzte Formation um Jazzsängerin Veronika Zunhammer, den italienischen Vibraphonisten Marco Pacassoni und den Jazzgitarristen Michael Vochezer. Lyrisch verträumt, rhythmisch verwoben, groovend mitreißend. Und so kann man bei uns heute die Freikarten gewinnen …

Die Wasserburger Stimme verlost unter allen Email-Einsendungen, die uns ab sofort bis um 24 Uhr heute am Mittwoch erreichen, einmal zwei Eintrittskarten!

Nur einfach eine Mail – bitte mit Namen und Wohnort – mit der Betreffzeile „Trio” schicken an: info@wasserburger-stimme.de. Der Gewinner wird umgehend per Mail informiert.

Der Klang von Vibraphon und Gitarre ist wie für einander geschaffen und legt einen wunderbaren Teppich für die ausdrucksstarke Stimme von Veronika Zunhammer.

In diesem Mai wird die Debut-CD erscheinen, auf der das Trio neben Jazzstandards auch viele andere Einflüsse wie z.B. Kompositionen von Pat Metheny, dem brasilianischen Sänger Djavan und dem klassischen Komponisten Frederic Mompou sowie eigene Titel verarbeitet.

Veronika Zunhammer studierte Jazz-Gesang an der Münchener Musikhochschule und Komposition an der Hochschule für Musik in Basel und steht mit verschiedenen Jazz-Ensembles und Big Bands (NDR Big Band, Christian Elsässer Jazz Orchestra) regelmäßig auf Bühnen im In- und Ausland.

Michael Vochezer und Marco Pacassoni lernten sich während ihres Studiums im Ensemble des Ausnahmevibraphonisten Victor Mendoza am Berklee College of Music in Boston kennen. Die beiden verbindet seither eine enge Freundschaft und eine langjährige musikalische Zusammenarbeit. Marco Pacassoni ist ein international gefragter Vibraphonist, der schon mit Weltstars wie Michel Camilo, Alex Acuna oder Horacio „El Negro“ Herdandez die Bühne teilte.

Beginn des Konzerts im Brauhaus am Samstag, 2. Mai, ist um 20 Uhr, Einlass um 19 Uhr.

Karten können telefonisch unter der Telefonnummer 08071 – 102-200 oder per E-Mail (mail@stiftung.attl.de) reserviert werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.