Kanister voll – Geldbeutel offenbar leer

36-jähriger Haager macht sich nach dem Tanken einfach aus dem Staub

image_pdfimage_print

Pressevorstellung neuer Sicherheitsausstattung der PolizeiZwei Kanister mit insgesamt 25 Litern Superbenzin hat am vergangenen Samstag ein 36-jähriger Haager an einer Tankstelle in der Münchener Straße vollgetankt – ohne den Sprit zu bezahlen. Er fuhr nach dem Tanken einfach weiter. Jetzt wurde gegen ihn ein Ermittlungsverfahrens wegen Verdachts des Tankbetrugs eingeleitet, meldet die Haager Polizei.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.