Eindrucksvolles Wetterleuchten …

... in der gestrigen Nacht über dem Altlandkreis - Unsere Bilder

image_pdfimage_print

Gewitter 0Es war schon ein besonderes Schauspiel gestern am nächtlichen Himmel über dem Altlandkreis. Ein paar Bilder vom eindrucksvollen Wetterleuchten und dem ersten Gewitter 2015 in der unmittelbaren Nähe hat uns unser Leserreporter Dietmar Gebert aus Edling geschickt. Hier die Nacht-Impressionen …

Als Wetterleuchten bezeichnet man sichtbare Blitze von entfernten Gewittern, ohne den Donner hören zu können. Dabei muss der eigentliche Blitzkanal nicht zwingend sichtbar sein. Wetterleuchten kann fast ausschließlich in der Nacht beobachtet werden, da es tagsüber zu hell ist, um Blitze über weite Entfernungen erkennen zu können.

Wetterleuchten kann in dunklen Sommernächten manchmal noch aus mehr als hundert Kilometern Entfernung wahrgenommen werden. Voraussetzung sind einzelne, isolierte und hochreichende Gewitterherde, ein sonst klarer Himmel bei guter Fernsicht und kein störendes Stadt- oder Mondlicht.

Gewitter 1

Gewitter 2

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.