Von der Suche nach Vergebung

Unser Kino-Tipp: Everything will be fine - Neuer Auslesefilm im Utopia

image_pdfimage_print

Kino 100Everything will be fine. So lautet der Titel eines neuen Auslesefilms ab dem kommenden Donnerstag im Wasserburger Utopia-Kino. Wim Wenders beschreibt wie sein Held, stimmig verkörpert von James Franco, versucht, seinem Leben nach einem Unfall-Erlebnis wieder einen Sinn zu geben. Auf vorsichtige, genaue Weise erzählt er von der Suche nach Vergebung, und davon, dass es nicht die Zeit ist, die Wunden heilt, sondern der Mut …

… sich zu stellen und zu verzeihen.

Darum geht’s: Ein Winterabend. Eine Landstraße. Es schneit, die Sicht ist schlecht. Aus dem Nichts gleitet ein Schlitten einen Hügel herunter. Das Unglück ist nicht zu vermeiden. Der Autounfall stellt das Leben des Schriftstellers Tomas von heute auf morgen unter vollkommen neue Vorzeichen. Auch wenn er keine direkte Schuld trägt, zerbricht die Beziehung zu seiner Freundin an diesem Ereignis. Der Mann fällt in ein tiefes Loch. Er rettet sich in sein Schreiben und versucht, mit einer neuen Liebe eine eigene Familie aufzubauen.

2015

Wim Wenders

James Franco, Charlotte Gainsbourg, Rachel McAdams, Marie-Josée Croze

Benoît Debie

Alexandre Desplat

6 JAHRE

119 MIN.

Auslesefilm

Das Kino-Programm in Wasserburg an den nächsten Tagen:

Montag 27.04
18.15 UHRBig Eyes
18.30 UHRNeuland
20.30 UHRBig Eyes
20.35 UHRHubert von Goisern – Brenna tuat’s schon lang
Dienstag 28.04
18.15 UHRBig Eyes – O.m.U.
18.30 UHRNeuland
20.30 UHRBig Eyes
20.35 UHRHubert von Goisern – Brenna tuat’s schon lang
Mittwoch 29.04
18.00 UHRDas ewige Leben
18.30 UHRNeuland
20.15 UHRZu Gast: Marcus H. Rosenmüller & Johannes Kaltenhauser
20.30 UHRHubert von Goisern – Brenna tuat’s schon lang
20.35 UHRBig Eyes

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.