Einbruch ins Garser Sportheim

Täter stieg auf Motorroller, um an höher gelegenes Fenster zu gelangen

image_pdfimage_print

Silhouette of hooded man or hooliganIn das zwischen Gars und Gars-Bahnhof bei Thal gelegene Sportheim wurde in der Nacht zum gestrigen Sonntag eingebrochen. Das meldet die Polizei am Montagmittag. Ein bislang unbekannter Täter hebelte ein Fenster auf. Um an dieses, etwas höher gelegene Fenster besser zu gelangen, schob er einen in der Nähe stehenden Motorroller an die Hauswand heran und stieg dann auf die Sitzbank, um besser am Fenster hantieren zu können. Nach dessen Aufbruch gelangte er …

… dann in den Besprechungsraum des Vereinsheims.

Er durchsuchte dann die Räumlichkeiten, wenn auch erfolglos, nach Bargeld oder sonstigen Wertgegenständen, fand aber nichts Derartiges vor. Daher dürfte er das Sportheim wieder beutelos verlassen haben.

An dem aufgebrochenen Fenster entstand allerdings ein geschätzter Sachschaden von 500 € und am zur Tat benutzten Roller ebenfalls noch 200 € durch Beschädigung seiner Lackierung und des Außenspiegels.

Wer in diesem Zusammenhang sachdienliche Hinweise geben kann, wird um Meldung bei der Haager Polizeidienststelle ersucht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.