Edling will endlich wieder einen Dreier

Ob dafür ausgerechnet die starken Westerndorfer herhalten? Kreisliga im Überblick

image_pdfimage_print

8Die bisherige Rückrundenbilanz der Edlinger Fußballer ist eine Achterbahnfahrt. Nachdem man den Auftakt mit zwei Siegen sehr gut gestalten konnte, holte das Zenga-Team zuletzt aus vier Spielen nur zwei Punkte. Was so viel heißt wie Platz zehn derzeit – auch wenn der Abstand zum Relegationsplatz im Abstiegskampf mit acht Punkten sehr komfortabel wirkt. Hochspannung also am Sonntag: Westerndorf kommt mit dem Ex-Forstinger Routinier Georg Huber (rotes Dress) als Kapitän …

Foto: Renate Drax

Das Hinspiel zwischen beiden Teams war eine höchst emotionale Angelegenheit, besonders durch den 3:3-Ausgleichstreffer von Freddy Schramme in der 93. Minute. Das Team aus Westerndorf befindet sich aktuell auf dem dritten Platz, hat jedoch, auf Grund von neun Punkten Rückstand zum Relegationsplatz, kaum mehr Chancen, weiter in der Tabelle in Richtung Bezirksliga zu klettern.

Die Edlinger Mannschaft von Jürgen Zentgraf kann beim zweiten Heimspiel in Serie wieder auf den Kapitän Andreas Hammerstingl (Foto oben links) zurückgreifen und wird mit aller Macht versuchen wieder in die Erfolgsspur zurückzufinden, um auch rechnerisch endgültig den Klassenerhalt zu schaffen …

Ein schweres Spiel steht dem Tabellenzweiten Reichertsheim bevor – man ist in Ostermünchen zu Gast bereits am morgigen Samstag. Zur gleichen Zeit kämpft Spitzenreiter Au in Nußdorf, was scheinbar vermeintlich einfacher wirkt. Der direkte Aufstiegsplatz in die Bezirksliga ist für die kampfstarke SGRR so greifbar wie nie … Drei Punkte müssen her! fans auf nach Osterminga …

Drei Punkte wären auch recht für Griesstätt, das am Sonntag daheim auf den FC Grünthal trifft, der ebenfalls im Abstiegsstrudel hängt. Genauso denkt Oberndorf, das in Großholzhausen sein Bestes geben will. Die Kreisliga bleibt oben wie unten sehr spannend.

Die B-Klasse

In der B-Klasse 3 deutet alles auf einen Zweikampf Edling 2 gegen Ramerberg 2 hin. Da durch den Derbysieg der Edlinger gegen Ramerberg der Punktevorsprung des SVR auf einen Zähler geschmolzen ist, darf man auf den Ausgang der nächsten Partien beider Klubs besonders gespannt sein. Somit haben auch die Spiele unserer Herrenzweiten eine besondere Brisanz… die Thormann-Elf braucht die Unterstützung der Fans und würde sich daher über viele Zuschauer freuen!

Und so spielt die Kreisliga am Wochenende:

Sa, 25.04.15 15:00 TSV Bad Endorf TUS Bad Aibling
15:00 SV Nußdorf ASV Au
16:00 SV Ostermünchen SV Reichertsheim
So, 26.04.15 14:00 SV Schloßberg-S. SV Aschau/​Inn
15:00 DJK SV Edling SV Westerndorf
15:00 ASV Großholzhs. DJK SV Oberndorf
15:00 DJK SV Griesstätt FC Grünthal
Verlegte Spiele außerhalb des Spieltages
Do, 30.04.15 19:30 TUS Bad Aibling SV Nußdorf

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.