Legendärer Film der Weimarer Republik

Menschen am Sonntag im Jahr 1929 - Eine Matinee im Wasserburger Utopia

image_pdfimage_print

MatineeMenschen am Sonntag. So heißt eine Kino-Matinee am Sonntag um 11.15 Uhr im Wasserburger Utopia. Im Rahmen der aktuellen Sonderausstellung „Veronika, der Lenz ist da! Zur Unterhaltungskultur der 20er und 30er Jahre“ im Museum Wasserburg präsentiert das Kino Utopia einen Blick ins Berlin der 1920er Jahre. Im Sommer 1929 machen sich Billy Wilder, Robert Siodmak und Edgar Ulmer daran, einen Film zu drehen. Bisher waren sie als Reporter und Volontär am Filmset unterwegs. Sie haben kaum Erfahrung, wenig Geld, keine Stars. Aber …

… eine neue Idee vom Film: Sie wollen mit der Spontaneität von Laien und dem Flair von Originalschauplätzen ein Stück jungen Berliner Alltags erzählen. „Menschen am Sonntag“ wird später zu einem der legendärsten Filme der Weimarer Republik und für seine Macher ein Sprungbrett zum Ruhm.

Der Film schildert die Alltagserlebnisse fünf junger Berliner – Christel, Wolf, Annie, Brigitte und Erwin – während eines Wochenendes Ende der 1920er Jahre. Er zeigt das Treiben auf den Plätzen der Stadt am Samstagnachmittag und die vollen Vergnügungsstätten am darauffolgenden Sonntag. Die fünf jungen Berliner erleben eine gemeinsame Zeit zwischen Freundschaft, Liebe, Flirt, kleinen Eifersüchteleien und Streit und geben so Einblick in ihre Lebensweise.

Dokumentarische Aufnahme und dramaturgische Inszenierung verbinden sich hierbei zu einer modernen Momentaufnahme des Großstadtlebens.

„Menschen am Sonntag“ ist sehenswert aufgrund seiner dokumentarischen Filmaufnahmen Berlins in den 20er Jahren. Seine Entstehungsgeschichte macht den Film zu einem der ersten Independentfilme. Kritiker zählen ihn zu den wichtigsten Vertretern der „neuen Sachlichkeit“ im Film.

Das aktuelle Kino-Programm in Wasserburg – einschließlich Wochenende:

Donnerstag 23.04
18.15 UHRBig Eyes
18.30 UHRNeuland
20.30 UHRBig Eyes
20.35 UHRHubert von Goisern – Brenna tuat’s schon lang
Freitag 24.04
18.15 UHRBig Eyes
18.30 UHRNeuland
20.30 UHRBig Eyes
20.35 UHRHubert von Goisern – Brenna tuat’s schon lang
22.20 UHRDas ewige Leben
22.30 UHRTod den Hippies. Es lebe der Punk!
Samstag 25.04
13.25 UHRWinnetous Sohn
13.30 UHRShaun das Schaf – Der Film
15.15 UHRBig Eyes
15.30 UHRZwei an einem Tag
17.45 UHRDer Nanny
18.30 UHRNeuland
20.30 UHRBig Eyes
20.35 UHRHubert von Goisern – Brenna tuat’s schon lang
22.20 UHRDas ewige Leben
22.30 UHRTod den Hippies. Es lebe der Punk!
Sonntag 26.04
11.00 UHRDer Bauer und sein Prinz – Im Dialog mit dem Dokumentarfilmer Bertram Verhaag – der Energiedialog 2050 Wasserburg lädt ein – Eintritt frei !
11.15 UHRMenschen am Sonntag
13.25 UHRWinnetous Sohn
13.30 UHRShaun das Schaf – Der Film
15.15 UHRBig Eyes
15.30 UHRDer Nanny
17.45 UHRDas ewige Leben
18.30 UHRNeuland
20.30 UHRBig Eyes
20.35 UHRHubert von Goisern – Brenna tuat’s schon lang

 

 

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.