Autos mit Flüssigkeit beschädigt

Haager Polizei sucht dringend Zeugen

image_pdfimage_print

Pressevorstellung neuer Sicherheitsausstattung der PolizeiIn der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag letzter Woche wurde von einem unbekannten Täter ein am Kreisverkehr an der B 12 abgestellter, schwarzer VW Golf mutwillig beschädigt. Der Täter besprühte das Fahrzeug mit einer schmierigen Flüssigkeit, die sich kaum mehr entfernen ließ. Wer in diesem Zusammenhang verdächtige Beobachtungen gemacht hat, wird um Meldung bei der Polizei Haag gebeten. Gleich zweimal hat außerdem  ein bislang unbekannter Täter in der vergangenen Woche den Pkw einer 42-jährigen Haagerin mutwillig beschädigt.

Das erste Mal, als der Pkw in der Nacht vom Dienstag auf Mittwoch in einer Garage in der Münchener Straße 35 geparkt war, öffnete der Täter die Einzelgarage und begoss das Fahrzeug mit einer harzähnlichen, schwer abwaschbaren Flüssigkeit.

Das zweite Mal stand das Fahrzeug in der Nacht vom Mittwoch auf Donnerstag auf dem Ärzteparkplatz am Haager Kirchplatz. Hier verursachte vermutlich der gleiche Täter 10 massive, tiefgreifende Kratzer im Lack des silberfarbenen Pkw Alfa Romeo.

Der durch die Taten am Fahrzeug verursachte Sachschaden wird auf mindestens 1000 Euro geschätzt. Auch in diesem Zusammenhang bittet die Polizei um sachdienliche Hinweise. Aller Wahrscheinlichkeit nach dürfte es sich bei den geschilderten Sachbeschädigungen um beziehungsmotivierte Taten handeln.

 

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.