Griesstätt reist zum starken Derby-Gegner

Kreisliga: Edling muss vermutlich auf Capo Andi und Torjäger Freddy verzichten

image_pdfimage_print

Reich 1Noch acht Begegnungen in der Kreisliga – da kann noch viel passieren. Für den Altlandkreis im Mittelpunkt steht an diesem Wochenende ein Derby: Am Sonntag empfängt der Zweitplazierte  Reichertsheim das Tabellen-Schlusslicht Griesstätt. Ob Letzterer agrad beim hoch ambitionierten Aufsteiger-Aspiranten drei Punkte einfahren kann, bleibt sehr fraglich – auch wenn sie für Griesstätt dringend notwendig wären. Gewartet wird nämlich sehnlichst auf den dritten Sieg der Saison. Die Edlinger …

… wiederum haben leider personelle Probleme. Mit dem ASV Großholzhausen kommt am Sonntag der Tabellenvierte ins Ebrachstadion, der noch dazu in der Rückrunde ohne Niederlage ist. Wobei vermutlich aber auf Edlinger Seite auf die zwei Leistungsträger Kapitän Andi Hammerstingl und Torjäger Freddy Schramme verzichtet werden muss.

Das Gäste-Team von Franz Riepertinger hat aus den fünf Rückrundenspielen nur einen einzigen Sieg holen können. Durch die vielen Remis tritt der Aufsteiger ein wenig auf der Stelle und verpasste mehrmals den Sprung auf Platz drei. Allerdings ist die bisher gezeigte Leistung für einen Aufsteiger äußerst bemerkenswert, da das Team von Anfang nichts mit dem Abstieg zu tun hatte!

Ganz im Gegensatz zum Team aus Edling, das letztes Jahr als Aufsteiger für Furore sorgte und lange im Aufstiegskampf mitmischte. Wie so häufig ist das zweite Jahr nach dem Aufstieg immer schwerer, als das Erste. Und so war es auch im Falle des DJK SV Edling. Nach einem furiosen Start, fand sich die Mannschaft über lange Strecken der Vorrunde im unteren Mittelfeld wieder, konnte sich allerdings durch eine Siegesserie vor und nach der Winterpause ein ordentliches Polster herausarbeiten.

Im Hinspiel ging der ASV Großholzhausen als verdienter Sieger vom Platz und ließ den Gästen beim 3:0 kaum eine Chance. In der Rückrundenpartie will die Zentgraf-Elf diese Niederlage nun natürlich vergessen machen …

Hochspannung zuvor im Spiel der Reserve!

Erster gegen Zweiter! So lautet die Begegnung der vorher stattfindenden Partie am Sonntag in Edling in der B-Klasse. Der Spitzenreiter SV Ramerberg 2 tritt ab 13 Uhr gegen die DJK-Herrenzweite an. Für die Thormann-Elf ist es in dieser Partie wichtig, den Vier-Punkte Vorsprung zum Tabellenprimus nicht noch größer werden zu lassen…

Und so spielt die Kreisliga:

Fr, 17.04.15 19:30 TUS Bad Aibling SV Ostermünchen
Sa, 18.04.15 14:00 SV Westerndorf FC Grünthal
14:00 DJK SV Oberndorf SV Schloßberg-S.
Sa, 18.04.15 15:00 SV Aschau/​Inn SV Nußdorf
So, 19.04.15 14:00 ASV Au TSV Bad Endorf
15:00 SV Reichertsheim DJK SV Griesstätt
15:00 DJK SV Edling ASV Großholzhs.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.