Teures Ausweichmanöver für jungen Mann

Auf B15 in der Nacht: Mit Pkw in Waldstück gelandet

image_pdfimage_print

PolizeiSchratzlsee – In der Nacht zum gestrigen Mittwoch war ein 19-jähriger Opel-Corsa-Fahrer auf der B15 in Richtung Haag unterwegs. Zwischen Fischbach und Schratzlsee kam ihm ein Fahrzeug entgegen, das mit Fernlicht und zu weit auf seiner Fahrbahnseite fuhr, so die Polizei heute am Vormittag. Um einen Zusammenstoß zu vermeiden, wich der Corsafahrer nach rechts in eine Wiese aus. In einem angrenzenden Waldstück kam sein Pkw zum Stehen. Auf Grund des jungen Baumbestandes wurde nur das Fahrzeug beschädigt, der Fahrer blieb zum Glück unverletzt.

An dem Pkw entstand Sachschaden von etwa 2000 Euro. Zeugen-Hinweise an die Polizei.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.