Haag mit drei roten Karten und Eigentor

Chaos-Sonntag vor heimischer Traum-Kulisse - 1:3 gegen Emmering

image_pdfimage_print

HaagOh mei, das war jetzt kein Sonntag nach dem Geschmack der Haager Fußball-Fans! Zwar Sonne superschön und 100 Zuschauer als heimische Traum-Kulisse in der Kreisklasse – aber auf dem Feldl Chaos pur! Der TSV stand fast eine halbe Stunde lang nur mehr mit sieben Feldspielern dem Team aus Emmering gegenüber. Fabian Ferralis flog in der 61. Minute direkt vom Platz, zuvor war Jacek Ralcewicz schon seit kurz vor dem Pausenpfiff gelb-rot bestraft beim Duschen. Und danach folgte auch noch Dreh- und Angelpunkt Isuf Shabani mit gelb-rot. Da waren erst 65 Minuten gespielt. Es stand 1:2 …

… nachdem zwar Bekim Shabani in der elften Minute den Führungstreffer erzielen konnte, Tom Köck aber kurz vor der Halbzeit ausglich und Haags Kapitän und Keeper Michi Divis zu allem Übel auch noch ein Eigentor zum 2:1 für Emmering angerechnet wurde.

Die noch verbliebenen Haager kkämpften bis zum Schluss und gaben ihr Bestes. Aber der erst spät eingewechselte Emmeringer Chris Breu erhöhte in der 75. Minute dann doch auf 3:1 für Emmering – wie gesagt gegen nur mehr sieben Feldspieler. Was nach dem Fiasko-Sonntag jetzt  leider heißt: Letzter Platz in der Kreisklasse.

So haben sie am Nachmittag in Haag gespielt:

rechts Emmering

Quelle bfv

Michael Divis 1 1 Tobias Rieser
Ömer Pala 2 2 Peter Mayr
Jacek Ralcewicz 3 3 Franz Tuscher
Fabian Ferralis 4 4 Michael Maier
Robert Rados 5 5 Maximilian Gressierer
Igor Brkovic 6 6 Martin Breu
Burim Hysenaj 7 7 Thomas Köck
Kushtrim Hisenaj 8 8 Manuel Sedlmaier
Bekim Shabani 9 9 Michael Tuscher
Isuf Shabani 10 10 Sebastian Lohmaier
Sabir Smajic 11 11 Christ. Kirchlechner
Ersatzbank
Peter Makulik 17 16 Johann Deinzer
Mario Millgrammer 12 12 Florian Kirschbaum
Philip Sutlieff 13 13 Christian Breu
Michael Lamprecht 14 14 Dominik Lohmaier
Trainer
Smajic Sabir Ernst Hablowetz

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.