Bilanz nach dem Orkan „Niklas“

Aktuell Staatsstraße 2352 zwischen Waldkraiburg und Mühldorf noch gesperrt

image_pdfimage_print

LkwDas Orkantief „Niklas“ und seine Folgen im Bereich der Polizei Waldkraiburg: Wie die Beamten heute am Dienstagvormittag zusammenfassen, kam es zu einer Vielzahl von Einsätzen der Rettungskräfte (wir berichteten ausführlich). So führten umgestürzte Bäume zu Verkehrsbeeinträchtigungen und zeitweisen Straßensperren, abgestellte Pkw wurden beschädigt. Auch die Bahnverbindung zwischen Waldkraiburg und Rosenheim wurde zeitweise durch umgestürzte Bäume blockiert. Aktuell ist die Staatsstraße 2352 zwischen Waldkraiburg und Mühldorf aufgrund von Sturmschäden noch gesperrt.

Im Stadtbereich von Waldkraiburg wurde das Dach eines Firmengebäudes im Industriegebiet teilweise abgedeckt. Die umherfliegenden Dachteile beschädigten andere Dächer und abgestellte Pkw. Aus Sicherheitsgründen wurde der umliegende Bereich komplett abgesperrt.

Ein durch den Sturm teilweise abgedecktes Hausdach führte in der Daimlerstraße ebenfalls zu einer Straßensperre.

Personenschäden wurden zum Glück bislang nicht bekannt.

Die Einsatzkräfte sind teilweise immer noch mit der Beseitigung der Sturmschäden beschäftigt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.