Über ein Geschenk, das Bildung heißt

Unser Kino-Tipp: Vier Kinder auf ihrem Abenteuer-Weg zur Schule

image_pdfimage_print

schuleAuf dem Weg zur Schule. So heißt ein Film, der am nächsten Mittwoch 1. April, um 15.45 Uhr noch einmal im Utopia in Wasserburg gezeigt wird. Es geht um vier Kinder und ihren Schulweg, der beinahe schon eine Reise ist –- auf jeden Fall aber ein Abenteuer. Pascal Plisson begleitet die Kinder in Marokko, Indien, Argentinien und Kenia und lässt sie ihre Geschichte erzählen. Die herrlichen Landschaftsaufnahmen sind dabei genauso beeindruckend, wie der Blick in das schwierige Leben der Menschen in abgelegenen Regionen der Erde. Wo Bildung als ein Geschenk empfunden wird …

Der Dokumentarfilm von Pascal Plisson ist ein informatives, aber gleichzeitig emotionales und unterhaltendes Plädoyer dafür, jedem Kind die Möglichkeit zu geben, sein Potenzial zu entwickeln. Er konfrontiert den Zuschauer mit einer harten Realität, in der Bildung keine Selbstverständlichkeit, sondern ein Privileg ist. Altersempfehlung ab sieben Jahre.

Frankreich 2013 REGIE Pascal Plisson KAMERA Pascal Plisson, Simon Watel MUSIK Laurent Ferlet AB 0 JAHRE LÄNGE 77 MIN. FILMREIHE Kinder – und JugendKino

Das Kino-Programm der nächsten Tage in Wasserburg:

Alle Filme haben wir bereits vorgestellt – einfach Überschrift in Suchfunktion eingeben!

Mittwoch 25.03
15.00 UHRTraumfrauen
15.30 UHRShaun das Schaf – Der Film
17.00 UHRShaun das Schaf – Der Film
17.30 UHRDas ewige Leben
19.00 UHRShaun das Schaf – Der Film
20.15 UHRDas ewige Leben
20.45 UHRHeute bin ich Samba
Donnerstag 26.03
15.00 UHRStill Alice – Mein Leben ohne Gestern
15.30 UHRShaun das Schaf – Der Film
17.30 UHRDas ewige Leben
18.15 UHRVerstehen Sie die Béliers?
20.15 UHRDas ewige Leben
20.30 UHRStill Alice – Mein Leben ohne Gestern
Freitag 27.03
15.00 UHRStill Alice – Mein Leben ohne Gestern
15.30 UHRShaun das Schaf – Der Film
17.30 UHRDas ewige Leben
18.15 UHRVerstehen Sie die Béliers?
20.15 UHRDas ewige Leben
20.30 UHRVerstehen Sie die Béliers?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.