Zu wenig Elan: Soyen unterliegt Gars

A-Klasse: Gast aus dem Tabellenkeller freut sich über drei wertvolle Punkte

image_pdfimage_print

Soyen 101Das war jetzt nicht gerade der Fußball-Burner in Soyen beim Derby der A-Klasse gegen Gars. Die erste Hälfte war für beide Teams eher zum Abhaken. Die Fans in Soyen hatten sich – vom sehr guten Tabellenplatz ihres Teams her – doch a bissal mehr erwartet gegen das Kellerkind der Liga. Und dann kam auch noch der Gast aus Gars mit mehr Elan aus den Kabinen. Es dauerte prompt nur sieben Minuten, bis der Garser Tom Brader aus 30 Metern das Leder hoch über Soyens Keeper ins Tor hob. Genau so hatte man es sich in Soyen nicht vorgestellt. Zu wenig Torszenen entwickelten sich in der Folge und so blieb es beim so wichtigen Dreier gegen einen Abstieg für die sich sehr freuenden Garser.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.