Dem Auffahrer aufgefahren

Mitten in Haag: Unfall mit drei Beteiligten - Ein Leichtverletzter

image_pdfimage_print

PolizeiZu einem Auffahrunfall mit einem Leichtverletzten kam es am letzten Freitag nachmittags auf der Münchener Straße in Höhe der Moy-Brauhaus-Kurve in Haag. Dort hatten zwei Pkw wegen eines entgegenkommenden Lkw angehalten, um diesem das Durchfahren des engen Kurvenbereichs zu ermöglichen. Ein 30-jähriger Pkw-Fahrer aus dem Gemeindebereich Soyen erkannte dies zu spät und fuhr auf den vor ihm befindlichen Pkw eines 40-jährigen Freuenneuhartingers auf.

Durch den Anstoß wurde Letzterer dann noch auf den wiederum vor ihm befindlichen Pkw einer 43-jährigen Haagerin leicht aufgeschoben. Der Frauenneuhartinger Pkw-Fahrer wurde bei dem Unfall leicht verletzt und begab sich selber in ärztliches Behandlung.

Ein dem Unfallverursacher folgender Pkw, der von einer 48-jährigen aus dem Gemeindebereich Haag gesteuert wurde, fuhr dann wiederum dem vorherigen Unfallverursacher noch leicht auf dessen Heck auf, so dass an diesem nochmals Sachschaden in Höhe von rund 300 Euro entstand. Verletzt wurde hierbei aber niemand mehr. Der Sachschaden an den beteiligten Fahrzeugen liegt bei 2.500 Euro, meldet die Polizei.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.