Schwerer Start für Griesstätt: Edling kommt!

Fußball-Kreisliga beginnt: Aus den Trainingslagern gestärkt in das Jahr 2015

image_pdfimage_print

RamerbergDie Fußball-Fans aus Reichertsheim, Edling und Griesstätt, Au, Oberndorf oder Westerndorf freuen sich sehr – die Kreisliga startet wieder! Und zwar gleich mal mit Hochspannung. Wie kommen die Teams aus der Winterpause? Reichertsheim testet die Aschauer. Und ein richtig schwerer Brocken wartet auf Schlusslicht Griesstätt, das sich im Trainingslager in Arco am Gardasee (unser Foto) gut vorbereitet hat, die Flinte nicht ins Korn zu werfen! Man kann auch ein Feldl von hinten aufrollen. Aber zum Derby kommt am Sonntag ausgerechnet Edling als richtig schwerer Auftakt 2015. Und die starken Zenga-Buam haben erst den Ramerbergern gezeigt …

… beim Testspiel wie gut sie schon in Form sind …

Unser Bericht dazu:

Im Duell der Nachbarvereine zwischen der DJK-SV Edling und dem SV Ramerberg waren in beiden Partien die Fronten klar geregelt. Die Zweite agierte über weite Strecken gegen neun tapfer verteidigende Ramerberger Abwehrspieler – inklusive eines überragenden Keepers der Gäste – und gewann letztlich verdient mit 3:0.

Beim Match beider 1. Herrenmannschaften war es zunächst die DJK, die den Gästen in der 11. Minute zur Führung verhalf. Unbeeindruckt setzte die Heimmannschaft um den überragenden Kapitän Hammerstingl ihr Spiel fort und erzielte in regelmäßigen Abständen die Tore zur 3:1 Pausenführung.

In der 2. Hälfte gab es eine neue taktische Ausrichtung, welche das Ramerberger Team auf dem engen Platz im Lindenpark besser ins Spiel kommen ließ. In der 47. Minute konnte Freddy Schramme denoch mit seinem zweiten Treffer auf 4:1 erhöhen. Die meist zu kurzen Anspiele ins Mittelfeld brachten den SV Ramerberg aber immer wieder in Ballbesitz und nah an das DJK-Gehäuse. Eine Freistoßflanke landete so auch zum nicht unverdienten Anschlußtreffer per Kopf in der 70. Minute durch Alex Zosseder.

Die zahlreichen Zuschauer sahen alles in allem ein faires Derby unter der sehr guten Leitung des jungen Unparteiischen Kevin Mayer (SV Schechen).

Das vergangene Derby-Wochenende endete für alle Mannschaften in einer 3. Halbzeit beim Starkbierfest in Zellerreith, wo nach unbestätigten Meldungen eine Punkteteilung stattfand! 🙂       jz

Die Begegnungen der Kreisliga zum Auftakt 2015 an diesem Wochenende:

Sa, 14.03.15 14:00 TSV Bad Endorf SV Schloßberg-S.
15:00 SV Nußdorf SV Westerndorf
So, 15.03.15 15:00 SV Reichertsheim SV Aschau/​Inn
15:00 FC Grünthal DJK SV Oberndorf
15:00 DJK SV Griesstätt DJK SV Edling
15:00 ASV Großholzhs. SV Ostermünchen
Mi, 18.03.15 20:00 TUS Bad Aibling ASV Au

Die aktuelle Tabelle:

Quelle bfv

Pl. Verein Spiele S U N Torverh. Tordiff. Pkt. Trend
1 ASV Au 13 10 2 1 38 : 15 23 32
2 SV Reichertsheim 13 8 3 2 28 : 10 18 27
3 SV Westerndorf 13 6 6 1 26 : 17 9 24
4 SV Ostermünchen 13 6 6 1 23 : 15 8 24
5 ASV Großholzhs. 13 5 5 3 30 : 22 8 20
6 SV Aschau/​Inn 13 6 1 6 28 : 21 7 19
7 TUS Bad Aibling 13 5 3 5 32 : 24 8 18
8 DJK SV Edling 13 5 2 6 24 : 28 -4 17
9 SV Schloßberg-S. 13 4 4 5 15 : 19 -4 16
10 TSV Bad Endorf 13 4 1 8 27 : 37 -10 13
11 SV Nußdorf 13 4 1 8 12 : 30 -18 13
12 DJK SV Oberndorf 13 2 6 5 14 : 20 -6 12
13 FC Grünthal 13 3 1 9 18 : 30 -12 10
14 DJK SV Griesstätt 13 1 3 9 16 : 43 -27 6

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.