Die natürliche Freude an allem, was klingt

Musik für Kleinkinder auf der Wasserburger Burg beim Kinderschutzbund

image_pdfimage_print

KlangWasserburg – Kinder zwischen sechs Monaten und vier Jahren können ab Montag, 2. März, von 16 bis 17 Uhr erste musikalische Erfahrungen auf der Burg 11 beim Kinderschutzbund in Wasserburg sammeln. In acht Treffen erleben die Buben und Mädchen und ihre Eltern, wie schön gemeinsames Musizieren ist. Dabei wird von Projektleiterin Monika Leinsle die natürliche Freude der Kinder an allem, was klingt, aufgegriffen. Durch Musik wird außerdem die ganzheitliche Entwicklung der Kinder gefördert. Fingerspiele …

… Kniereiter, erste Tänze und das Ausprobieren verschiedener Instrumente stehen dabei im Vordergrund, wobei eigene Glöckchen, Rasseln, Klanghölzer, Trommeln oder andere Instrumente mitgebracht werden können.

Acht einstündige Treffen (nicht in den Ferien) kosten pro Familie 32 Euro. Weitere Informationen und Anmeldung für dieses Musikprojekt ab sofort bei Dipl. Sozialpädagogin Monika Leinsle unter Tel. 0179 – 77 300 47 oder unter info@kinderschutzbund-rosenheim.de.

Foto: Kinderschutzbund

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.