Auslosung fürs Pokal-Halbfinale

Basketball: Wasserburgs Damen spielen zeitgleich bei den Eisvögeln

image_pdfimage_print

SvenniIn den äußersten Südwesten Deutschlands führt der 17. Bundesliga-Spieltag die Wasserburger Basketball-Damen am Samstag. Dort treffen sie um 19.30 Uhr in der Uni-Sporthalle 2 auf den USC Freiburg. Wie immer sind die Gäste aus Oberbayern als ungeschlagener Tabellenführer hoher Favorit gegen den Tabellensiebten, auch wenn Wasserburgs Head-Coach Bastian Wernthaler vor den starken ausländischen Spielerinnen der „Eisvögel“ warnt. Vor allem die Französin Soana Lucet überzeugt in ihrer zweiten Saison in Deutschland …

… mit beindruckenden Statistiken: Mit durchschnittlich 16,1 Punkten liegt sie auf Platz Sieben der Topscorer-Liste der DBBL, zudem schnappt sie sich 7,6 Rebounds. Auch die Amerikanerinnen Bobbi Knudsen (11,4 Punkte) und Adrienne Williams Godbold (9,1) sind Garanten für die Steigerung der Freiburger im Saisonverlauf. Das Team von Coach Aleksandar Bozic steht derzeit auf einem Play-Off-Platz, der zwar sechs Spieltage vor Ende der Hauptrunde noch nicht komplett gesichert ist, der Vorsprung von sechs Punkten auf Platz Neun ist aber doch recht komfortabel.

„An einem guten Tag sind Freiburgs Ausländerinnen sehr gefährlich“, so Wernthaler: „Wir wollen unser ganzes Team nutzen und vor allem unsere klaren Vorteile auf den deutschen Positionen zum Tragen bringen.“ Für dieses Unterfangen kann der Wasserburger Trainer auf ein – wie meist in dieser Saison – fittes Team zurückgreifen. Lediglich Sara Vujacic und Claudia Calvelo sind nicht mit dabei, da sie mit der Regionalliga-Mannschaft in Herzogenaurach antreten.

Spannend wird es am Samstag für das Top-Team aus dem Landkreis Rosenheim auch an anderer Stelle: Beim Gastgeber des Pokal-Top 4 in Herne werden in der Halbzeitpause der Partie Herne gegen Marburg (Spielbeginn 18 Uhr) die Halbfinal-Spiele ausgelost. Im Topf sind neben Wasserburg die Gastgeber, die Rhein-Main Baskets und Zweitligist Osnabrück.

Die Links zur Live-Übertragung der Auslosung sowie dem Spiel in Freiburg sind zu finden auf der Wasserburger Homepage unter www.basketball-wasserburg.de/live.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.