Polizei stoppt Angetrunkene

Aschau: Zwei Autofahrer hatten mächtig Glück

image_pdfimage_print

Polizist hält Polizeikelle vor PolizeiautoAschau am Inn – Während einer Streifenfahrt durch Howaschen konnte von Polizeibeamten gegen 17.20 Uhr beobachtet werden, wie ein älterer Herr in seinen Pkw einstieg und vom Parkplatz eines Wirtshauses wegfahren wollte. Der 70-Jährige wurde noch vor der Abfahrt kontrolliert. Da er erheblich nach Alkohol roch und angab, Bier getrunken zu haben, konnte er überzeugt werden, sich nach Hause fahren zu lassen. Kurz darauf wurde ein weiterer Pkw-Fahrer kontrolliert, bei dem ebenfalls Alkoholgeruch festgestellt wurde. Ein freiwilliger Alkotest ergab einen Wert knapp an der erlaubten Promillegrenze. Die Weiterfahrt wurde unterbunden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.